Hexenmeister

QR Code

Wie viele andere Hexenzünfte im gesamten schwäbisch-alemannischen Fasnachtsgebiet haben auch die Narrenfreunde Remmingsheim einen Hexenmeister.Er entsprang einem teuflischen Ritual bei einem Tanz der Feuerteufel. Diese markante Einzelfigur, eine Mischung aus Teufel und Hexe, ist seit 1994 ein fester Bestandteil des Vereins. Der Hexenmeister ist das Oberhaupt der Hexen und soll die umtriebige Schar im Zaum halten. Er schickt die Hexen am Dreikönigstag zum Maskenabstauben und tauft alle neuen Hexen. Beim traditionellen Hexentanz nach dem Rathaussturm verfärbt er durch die Kraft seiner Magie den Rauch der Nebelhexen und bändigt somit die Hexen. Nach dieser erfolgreichen Verfärbung des Rauches bilden die Hexen Ihm zu Ehren eine Hexenpyramide und er besteigt sie zum Schluss als Oberhaupt. Zu diesem Ritual benötigt er auch seine 3-zackige rot schwarze Feuergabel.

Die Maske

Die Maske des Hexenmeisters, ebenfalls aus der Werkstatt von Josef Bauer, hat das Aussehen der Teufelmaske. Bei der Farbgebung hat man sich an den Farben der Hexenmaske orientiert.

Das Häs

Das Häs des Hexenmeisters ist schwarz und an den Bein -u. Armabschlüssen mit feuerroten Flammen versehen. Im Rückenteil des Häses ist eine Feuerstelle aufgenäht. Auf dem an der Maske befestigten Tuch befinden sich ebenfalls feuerrote Flammen, sowie ein Fuchsschwanz.


Erstellt am 01.01.1970 01:00